Bach- und Buschblüten

 

In meiner Praxis setze ich zur Harmonisierung von Seelenzuständen, die aus dem Gleichgewicht geraten sind, Bach- und Buschblüten ein.

 

Edward Bach erfand die Therapie aus den Aufbereitungen aus verschiedenen Pflanzen mit Quellwasser. Jede dieser sog. Blüten harmonisiert einen bestimmter Seelen- oder Gemütszustand, was sich schliesslich auch auf der körperlichen Ebene bemerkbar machen kann. Bach verwendete bei der Bachblütentherapie Pflanzen und Wässer aus Europa.

 

Ian White entwickelte u.a. aus der Bachblütentherapie die australische Buschblütentherapie, die aus australischen Pflanzen mit derselben Methode gewonnen wird und eine ebenso ausgleichende Wirkung besitzt wie die Bachblüten.

 

Damit ist eine Behandlung von seelischen Ungleichgewichten ohne Pharmaka möglich, was eine Therapie sanft ergänzen kann.

 

 

Termine unter

0160 - 287 261 2

Teile meine Seite: