Akupunktur

 

In der traditionell chinesischen Medizin (TCM) besitzt jedes Lebewesen Energiebahnen im Körper, die sog. Meridiane. Über die Meridiane fliesst die Lebensenergie, das sog. Qi.

 

Das Qi ist polar, d.h. es ist ein Ergänzungspaar, z.B. hell und dunkel, warm und kalt... Dieses Paar wird als Yin und Yang bezeichnet. Sind Yin und Yang im Gleichgewicht, ist der Energiefluss optimal und Körper und Seele gesund. Sind Yin und Yang im Ungleichgewicht, können Störungen oder auf Dauer Krankheiten auftreten.

 

Mit der Akupunktur werden bestimmte Punkte auf den Meridianen aktiviert, die den Energiefluss regulieren können und das Ungleichgewicht zwischen Yin und Yang wieder ausgleichen. Der Körper und die Seele können dann wieder gesunden.

 

Als Injektionsakupunktur wende die Akupunktur auch in Kombination mit der Homöopathie an, was sich in der Wirkung optimal ergänzt. Weiterhin wende ich Farblichtakupunktur an, bei der die Akupunkturpunkte durch die Wirkung der einzelnen Farben unterstützt werden. Sehr gut geeignet u.a. für Tiere, die sich nicht gern akupunktieren oder spritzen lassen.

 

Tina's Tierheilpraxis - die sanfte Alternative

 

Termine unter

0160 - 287 261 2

Teile meine Seite: